Präventionskurse

Knochengesund essen - Osteoporose vorbeugen

Dieser Ernährungskurs informiert Erwachsene über alle wichtigen Aspekte einer Knochengesunden Ernährung und enthält zusätzlich kleine Übungen zur Bewegungs-Motivation. Zentraler Baustein des Kurses ist die Berechnung der individuellen Calciumzufuhr anhand eines Ernährungs-Tagebuches.

Der Kurs umfasst 8 Kurseinheiten á 45 Minuten und wird als Kompaktangebot mit 2 oder 4 Terminen angeboten.


Kosten und Erstattung

Das Kurskonzept ist durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) zertifiziert. Das bedeutet, dass alle gesetzlichen Krankenkassen einen Teil der Kurskosten erstatten - im Rahmen der kasseneigenen Richtlinien zur Umsetzung von Maßnahmen zur Primärprävention (lt. § 20 SGB V).

Der Kurs wird inzwischen in verschiedenen Regionen Deutschlands angeboten. Anbieter findet man über die Homepages der gesetzlichen Krankenkassen (Gesundheitskurse) oder hier unter "Experten finden".

Osteoporose Risiko

Zielgruppen für den Kurs sind zum Beispiel:

  • Angehörige von Osteoporose-Betroffenen
  • Menschen mit erhöhtem Risiko für Osteoporose (wie Rheumatiker, Menschen mit sogenannter Antihormontherapie nach Brust- oder Prostatakrebs, Menschen mit Nahrungsmittelunver-träglichkeiten und Fehlernährung, Menschen mit gerinnungs-hemmender Therapie…)
  • Frauen über 50 Jahre